Der Wettbewerb um die beste App

Ideen fördern, Chancen realisieren

Der Hochschulwettbewerb in Kooperation mit dem SÜDKURIER Medienhaus bietet exklusiv Studierenden der Fakultät Digitale Medien die Möglichkeit, ihre Ideen für innovative und erfolgversprechende Mobile Apps mit professioneller Unterstützung umzusetzen. Dabei werden sie von Hochschulprofessoren und Praxisexperten des SÜDKURIER Medienhaus begleitet. Als Gewinn winken insgesamt 5.000 € an Preisgeldern und eine Vorstellung durch das SÜDKURIER Medienhaus.

Preisgelder

Preisgelder

Der Wettbewerb wird mit insgesamt 5.000 € vom SÜDKURIER Medienhaus gefördert. Alle Teilnehmer erhalten wertvolle Tipps von Professoren und Praxisexperten sowie ein Zertifikat.

Die Initiatoren

Die Initiatoren

Der WhatsYourApp Award wird veranstaltet vom SÜDKURIER Medienhaus, mit freundlicher Unterstützung der Hochschule Furtwangen University. Zwei starke und innovative Partner aus dem Südwesten.

Anmeldung

Anmeldung

Interessiert und schon ein Team zusammengestellt? Wir freuen uns auf Eure Bewerbung. Das Formular ist ab 15. Oktober 2013 freigeschaltet.

  • Hochschule Furtwangen
  • SÜDKURIER Medienhaus

Die Fakultät Digitale Medien gilt als Vorreiter im Bereich digitaler Medien. 1990 führte sie den deutschlandweit ersten Studiengang Medieninformatik ein. Mit großem Wissensvorsprung, exzellenter Ausstattung, übersichtlichen Strukturen, persönlichem Umgang und praxisnaher Ausbildung schafft die Fakultät Digitale Medien ein ideales Studienumfeld für die Medienmacher von morgen. mehr…

Das SÜDKURIER Medienhaus vereint Tradition und Zukunft: Früher ein klassischer Tageszeitungsverlag, heute eine starke Medienmarke mit innovativen Produkten und zukunftsweisenden Geschäftsfeldern. Hier werden digitale Geschäftsmodelle, Medienprodukte und Online-Services für das SÜDKURIER Medienhaus und andere anspruchsvolle Kunden entwickelt und betrieben. mehr…

Der Wettbewerb soll die Furtwanger Studierenden begeistern, sich im Bereich mobiler Applikationen als Unternehmerpersönlichkeit zu entdecken und auszuprobieren.

Prof. Matthias Schulten Prof. Matthias Schulten

Hochschule Furtwangen